Bodylifting in Starnberg Dr. med. Graf von Finckenstein - Facharzt für Plastische Chirurgie

Nach starken Gewichstverlusten kann es teilweise zu einem massiven Hautüberschuss an mehreren Körperstellen kommen. Ein Bodylifting kann dies korrigieren. Information und Terminvereinbarung:
Rufnummer Dr. Finckenstein08151 - 751 00 00

Erschlaffte oder hängende Haut nach einer starken Gewichtsreduzierung ist oftmals weder durch Diät, Sport, Massagen oder Fettabsaugung zu beheben. Die Haut hat ihre Elastizität verloren und bildet sich nicht mehr zurück.

Die überschüssige und erschlaffte Haut kann durch ein Bodylifting entfernt werden. Das Bodylifting wird oftmals auch als Bodysculputuring bezeichnet.


Wann wird ein Bodylifting eingesetzt bzw. für wen ist ein Bodylifting interessant?

Nach starker Gewichtsreduzierung entsteht oftmals ein Hautüberschuss, welcher durch ein Bodylifting entfernt werden kann.

Wir wollen Ihnen einige Bespiele von Patienten zeigen, so dass Sie einen Eindruck erhalten, für wen ein Bodylifting interessant sein kann. Zudem sollen die Bilder verdeutlichen, warum es keine pauschalen Aussagen zum Heilungsverlauf und Operationsumfang geben kann - vielmehr ist jede Operation auf den einzelnen Ausgangsbefund ab zu stimmen.

Beispiel 1: Bodylifting einer 26 jährigen Patientin nach einer Gewichtsreduzierung von 26 kg:

Bodylifting

Beispiel 2: Bodylifting bei einem Patienten mit einem weiblichen Brustansatz und nach einer Gewichtsreduzierung von 45 kg:

Bodylift Mann

Beispiel 3: Patienten nach einer Gewichtsreduzierung von 76 kg:

Bodylifting Vorher

Plastische Chirurgie München und Starnberg Dr. von Finckenstein 

Welche Unterschiede gibt es bei einem Bodylifting?

Grundsätzlich wird bei der Operationsplanung für Bodylifting die Operation in 3 Teilbereiche aufgeteilt:

  • hinteres Bodylifting
  • vorderes Bodylifting
  • seitliches Bodylifting

Hierbei werden folgende Körperzonen berücksichtigt:

  • Bauch
  • Oberschenkel
  • Po
  • Brust

Je nach Ausprägung und Lage der erschlaffen Bereiche wird der Operationsumfang definiert. Allgemein gültige Aussagen können nicht getroffen werden, da die Operationsumfänge sehr individuell sind (siehe Bilder Bodylifting).


Welches Ergebnis kann mit einem Bodylifting erzielt werden?

Das Operationsziel von einem Bodylifting ist die Straffung der Haut und die Entfernung vorhandener Zellulitis.

Nach der Operation verbleibt meist eine Narbe auf Gürtelhöhe.


Wie ist der Ablauf für ein Bodylifting?

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest. Wir zeigen Ihnen die für Sie möglichen Behandlungsmethoden und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.


Kosten und Preise: Was kostet ein Bodylifting vom Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. von Finckenstein?

Die genauen Kosten für ein Bodylifting können erst nach einer entsprechenden Untersuchung gesagt werden, da die OP-Methode, der Operationsaufwand, das benötigte Material, etc. erst definiert werden kann, wenn Ihre Ausgangvoraussetzungen und das gewünschte Zielergebnis bekannt ist.

Je nach Operationsumfang bewegt sich der Kostenrahmen für ein Bodylifting meist zwischen EUR 5000,- und EUR 13000,- (abhängig vom Operationsaufwand).



Bodylifting bei Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Informationen zu Ihrem Bodylifting vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Graf von Finckenstein:
Rufnummer Dr. Finckenstein08151 - 751 00 00

Wittelsbacherstr. 2a
82319 Starnberg

Beratung oder kostenfreie Informationen anfordern


Plastische Ästhetische Chirurgie

©Schönheitsoperation in Starnberg Dr. Joachim Graf von Finckenstein - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved.

Startseite     Impressum und Datenschutz     Datenschutz